Beschluss zu Elternbeteiligung

Beschluss zu Elternbeteiligung

Heute entschied der Ausschuss für Schule und Weiterbildung in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause, dass zukünftig Elternvertreter*innen und die Schülervertretung der Stadt je einen Sitz mit beratender Stimme im Schulausschuss erhalten sollen.

Wir freuen uns, dass wir nun in Krefeld in dem entscheidenden Gremium für unsere Kinder als parteilose Vereinigung mitwirken dürfen.

Als Stadtschulpflegschaft haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, in einem transparenten Prozess aus der Mitte der Schulpflegschaftvorsitzenden und deren Stellvertretungen eine*n entsprechende*n Vetrteter*in zu wählen.

Wir entwicklen dafür ein Wahlverfahren, das interessen der verschiendenen Schulen und ihrer Größen abbildet und werden nach dem Sommerferien alle neu gewälten Schulpfegschaftvorsitzenden entsprechend einladen.

Alle Interessent*innen, die gerne diesen Prozess mit gestalten möchten, sind herzlich eingeladen sich zu melden bei Benjamin.Zander@t-online.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: